17.12.2008

Granatiger Zimtcouscous Auf Pute In Honigtraum & Tomatengratin


Granatiger Zimtcouscous:

  • 1 kg Couscous mit doppelter Menge Wasser kurz aufkochen
  • 2 Granäpfel entkernen und Kerne dazugeben (wer Nerven für mehr Grantäpfel hat kann auch 3 oder 4 reinmachen)
  • mit Zimt, Salz und etwas Pfeffer würzen

Pute in Honigtraum:

  • 2 kg Putenbrustfilet klein schneiden und in Öl anbraten
  • mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen
  • Honig und etwas Wasser und ordentlich Milch dazu
  • mit etwas Mehl andicken

Tomatengratin:

  • Tomaten halbieren
  • trockene Brötchen zerkleinern
  • mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen
  • einen ganzen geriebenen Parmesan unterheben
  • Olivenöl hinzugeben, bis alles etwas zusammenbapt

Dessert: Pfirsich-Bananen-Quark

24.06.2008

Mit Mozarella überbackene Farfalle Parmarosa

Zutaten für 8 Personen:
– 5x Knorr Souce Parmarosa (Tomate & Käse)
– 200 g Salami
– 400 g geriebener Mozzarella
– 1 kg Farfalle

Zubereitung:
– Farfalle in Salzwasser 8 Min. kochen
– Sauce Parmarosa in 1,25 l kaltes Wasser einrühren und kurz aufkochen
– Salami in Streifen schneiden und in Olivenöl kurz anbraten
– Farfalle in Auflaufform, Salami und Souce drüber, mit Mozzarella bestreuen, ca. 10 Min. in Ofen

Desert:
Kaffee, Kinderriegel & Jogurette

5.02.2008

Tomaten-rucola-penne

tomruc.jpg

Zutaten für 10 fleißige LISler:

1500 g Penne
375 g Rucola
2 Knoblauchzehen (oder je nach gewünschter Intensität)
2 Dosen Oro di Parma Pizzasauce pikant
1 Dose Oro di Parma Pizzasauce
12 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

To do list:

Den Rucola waschen, die Stiele mittels handwerklichen Geschicks entfernen und das ganze in ca. 2 cm breite Streifen
schneiden.

Die Tomatensaucen gleichmäßig in zwei Schüsseln geben.
Knoblauchzehen auspressen und dazugeben. (nur in eine Schüssel, die andere Schüssel bleibt knoblauchfrei)

Rucola ebenfalls in die Schüsseln geben und alles vermischen. Dann das Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, bis der gewünschte Würzegrad erreicht ist.

Die Penne in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen und in die Schüsseln geben und nicht abschrecken, damit das köstliche Gericht möglichst heiß bleibt.

Gut vermischen und schnell servieren.

Genießen und auf Wunsch noch mit Parmesan verfeinern.

Tipp: Bietet sich auch als italiensche Vorspeise an.

Zum Nachtisch: Balisto, Kinder Country und Kaffee.

28.01.2008

Zucchini-pfanne Mit Reis

gemuese.jpg

Vitame vor den närrischen Tagen…

Zutaten:

2 kg Zucchini
2 (Stück) Paprika
1 kg Reis
5 Päckchen Knorr für Zucchini-Pfanne

Salat:
1 Eissalat
6 Tomaten
1 Salatgurke

Zubereitung:
Gemüse Waschen.
1 kg Reis mit entsprechender Menge Wasser aufsetzen und vor sich hinköcheln lassen.
Zucchini und Paprika wahlweise in Stifte, Würfel oder andere mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse kurz anbraten dann mit ca einem Liter Wasser auffüllen und die Knorr Päckchen unterrühren. Das ganze aufkochen und ein paar Minuten vor sich hinköcheln lassen – fertig.

Salat:
Salat und Gemüse waschen.
Salat kleinschnibbeln, Tomaten und Gurke ebenfalls kleinschneiden und das ganze mit einem Dressing nach belieben verfeinern.

Zum Nachtisch:
Jogi (verschiedene Sorten), Kaffee