9.09.2008

Frischer Pflaumenkuchen

pflaumenkuchen

Mürbeteig mit Pflaumen bedecken, großzügig zuckern und mit Streußeln überstreuen.

Für den Mürbeteig einfach die 3-2-1-Regel merken:

  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Ei

Die Zutaten möglichst kalt und schnell zum Teig verkneten und eine Stunde im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen.

Wers mag: Ich empfehle, 2/3 des Mehls frisch zu mahlen. Schmeckt gut und mann kann es fas als gesund verkaufen 😉 und nen Schlag Sahne extra vertreten.

pflaumenkuchen mit sahne

9.09.2008

Kürbissupp

Kürbis Stücke

Kochen nach Saison war heute angesagt:

  • 3 Hokkaido-Kürbisse waschen und mit gutem Messer in grobe Stücke schneiden.
  • Einen großen Sellerie schälen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden.
  • Ingewer schälen, klein hacken und in Olivenöl mit Frühlingszwiebeln andünsten, dann die Kürbis- und Selleriestücke dazugeben, kurz mit andünsten und dann mit Gemüsebrühe bedecken.
  • Würzen mit Salz, Pfeffer und Curry.
  • Wenn der Kürbis weichgekocht ist, die Suppe pürieren. Anschliessend feingeschnittene Tomaten und Frühlingszwieberlringe dazugeben. Nach Geschmack auch einen Becher Sahne.
  • Mit frischem Brot servieren.