7.11.2008

Lauch Zucchini Hackfleisch Reistopf

Teller mit Lauch, Zucchini Hackfleisch Gericht

Für 13 ganze und 2 halbe Portionen braucht man:

  • 2 Große Zwiebeln
  • 1,5 Kg Hackfleisch
  • 1 Kg Lauch
  • 1 kg Zucchini
  • 1 kg Champignons
  • 2 große Paprika
  • 1L Brühe
  • 3/4 L Sahne
  • 1,25 kg Reis

Zutaten in dieser Reihen folge kleinschnippeln und andünsten. Bei dieser Menge ist es ratsam, das Gemüse in Extra-Pfannen zu dünsten und dann in den Großen Topf hinzuzufügen. Wenn alles schon gar ist noch mit Brühe ablöschen und Sahne verfeinern, Pfeffer und Salz immer wieder nebenbei hinzugeben. Servieren mit dem Reis.

Guten Appetit.

8.10.2008

Tortellini Fix Ohne Maggi

Tortellini mit frischem Parmesan

Wenn es schnell gehen muss und trotzdem schmecken soll – Grüße an Fabi nach Bayern und fix Tortellini ohne Maggi aber mit Barilla Soßenmischung, Sahne und Salat servieren.

frischer Eichblattsalat mit roter Paprika Vitaminspritze

Für 11 Personen 5 Gläser Soße, mindestens 0,5 L Sahne und 2,5 bis 3 kg frische Tortellini zubereiten.

Zum Nachtisch die guten Haferflocken Kekse.

Rezept im Detail zum nachschlagen >>

Ps: Was gabs denn bei Dir heute, Fabian?

23.09.2008

Obstsalat

Obstsalat mit Walnüssen und Saft von der Passionsfrucht

Vitaminbombe für den Jahrezeitenwechsel.

  • Obstsalat wie Obstsalat zubereiten. (Frisches Obst der Saison kaufen, waschen und kleinschneiden).
  • Walnüsse ggf. kleindrücken und darüber streuen.
  • Und der Trick für den Obstsalat: Mit etwas Fruchtsaft übergießen. heute: Passionsfrucht.
    Es geht natürlich mit jedem beliebigen Lieblingsfruchtsaft.
23.09.2008

Gnocchi Quattro Formaggi

Gnocchi quattro formaggi

Es wird wieder kühler, alle Gorgonzola-Verschmäher sind im Urlaub – die besten Voraussetzungen für ein deftiges Vierkäseessen. (Von Kennern auch als liebevoll Gnocchi-Käsefondu genannt).

Die Zubereitung ist wie imer ganz einfach:

  • für 10 Personen gut 2 Kg Gnocchi in Kochendem Salzwasser aufsteigen lassen und in Auflaufform schichten.
  • Dazwischen und darüber Gorgonzola, Gruyère, Schaf-/Ziegen-Feta und Mozarella schichten und im Ofen ca. 20 min. überbacken.

Dazu günen Salat mit Tomaten und Paprika (Vitamine für die Erkältungsfreudige Jahreszeit)

Guten Appetit!

11.09.2008

Herbstgerichte…

9.09.2008

Frischer Pflaumenkuchen

pflaumenkuchen

Mürbeteig mit Pflaumen bedecken, großzügig zuckern und mit Streußeln überstreuen.

Für den Mürbeteig einfach die 3-2-1-Regel merken:

  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Ei

Die Zutaten möglichst kalt und schnell zum Teig verkneten und eine Stunde im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen.

Wers mag: Ich empfehle, 2/3 des Mehls frisch zu mahlen. Schmeckt gut und mann kann es fas als gesund verkaufen 😉 und nen Schlag Sahne extra vertreten.

pflaumenkuchen mit sahne

9.09.2008

Kürbissupp

Kürbis Stücke

Kochen nach Saison war heute angesagt:

  • 3 Hokkaido-Kürbisse waschen und mit gutem Messer in grobe Stücke schneiden.
  • Einen großen Sellerie schälen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden.
  • Ingewer schälen, klein hacken und in Olivenöl mit Frühlingszwiebeln andünsten, dann die Kürbis- und Selleriestücke dazugeben, kurz mit andünsten und dann mit Gemüsebrühe bedecken.
  • Würzen mit Salz, Pfeffer und Curry.
  • Wenn der Kürbis weichgekocht ist, die Suppe pürieren. Anschliessend feingeschnittene Tomaten und Frühlingszwieberlringe dazugeben. Nach Geschmack auch einen Becher Sahne.
  • Mit frischem Brot servieren.