9.09.2008

Frischer Pflaumenkuchen

pflaumenkuchen

Mürbeteig mit Pflaumen bedecken, großzügig zuckern und mit Streußeln überstreuen.

Für den Mürbeteig einfach die 3-2-1-Regel merken:

  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Ei

Die Zutaten möglichst kalt und schnell zum Teig verkneten und eine Stunde im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen.

Wers mag: Ich empfehle, 2/3 des Mehls frisch zu mahlen. Schmeckt gut und mann kann es fas als gesund verkaufen 😉 und nen Schlag Sahne extra vertreten.

pflaumenkuchen mit sahne

12.08.2008

Zwetschgendatschi

Für 1 Blech:

2 mal fertigen Mürbeteig aus dem Edeka: auf dem Blech ausrollen und 15 Minuten vorbacken

2 kg Zwetschgen entsteinen

Für die Streussel: 350 gr Mehl, 150 gr Zucker, 200 gr geschmolzene Butter, Prise Salz und viel Zimt vermischen.

Wenn der Teig vorgebacken ist die Zwetschgen drauf verteilen und die Streusel drüber.

Ca. 40 min bei 180° C Backen.

Schmeckt zwar lecker, aber es geht halt nix über einen selbstgemachten frischen Hefeteig unter dem Zwetschgendatschi!