23.01.2008

Tortiglioni Quattro Formaggi 2.0

blog.jpg

Zutaten:
0,002 MegaGramm Tortiglioni, 0,0004 MegaGramm Gorgonzola, 0,0002 MegaGramm Schafskäse, 1 Becher Sahne, 6 Päckchen Knorr Quattro Formaggi

Zubereitung:
2 Töpfe. Einer für die Nudeln, einer für die Sauce.
Nudeln kochen, Sauce auch! =)

Dessert:
Fruchtzwerge

16.01.2008

Rotes Thai Curry

Rotes Thai Curry

Zutaten:

  • 1 Glas Rote Curry Paste
  • Thai Curry Gewürz
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 kg Basmati Reis
  • 3 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 kg Schweine- oder Putenfleisch
  • 400 g Creme Fraich (für die milde Variante)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Äpfel

Und so einfach geht’s:

Das klein geschnittene Fleisch in Mehl wenden und scharf anbraten (Achtung!!! Portionsweise anbraten – nicht alles auf einmal). Anschließend Curry Paste und Tomatenmark unterrühren und kurz mit braten. Frühlingszwiebeln klein schneiden und mit dem Knoblauch kurz anbraten und zum Fleisch dazu geben. Das ganze mit 1 Liter Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen.

Während dessen können die Äpfel und die Petersilie klein geschnitten und in den Topf gegeben werden. Jetzt noch nach Geschmack Creme Fraich hinzu geben um das Ganze milder zu machen oder mit Curry Paste nachschärfen.

Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer, Honig und Thai Curry abschmecken und 100 g kalte Butter hinzugeben.

Tipp:

Anstatt der Gemüsebrühe macht sich auch eine Flasche Gutedel sehr gut!

7.01.2008

Spaghetti Pesto

spagetthi1.jpg
Zum Einstieg ins neue Jahr, ein immer gelingender Klassiker bei uns.

heute für 13 Personen:

2 kg Spaghettini no.3
5 Gläser verschiedener Pesto Sorten
2 Päckchen geriebener Käse, heute : Grana Padano
Salat: keiner

Zubereitung:

– Nudeln in kochendes Salzwasser geben und nach Bisstest abgießen
– heiß servieren und nach Wunsch mit Pesto und Käse anreichern

Zum Nachtisch: Kaffee, Michschnitte und Pingui

21.12.2007

Fusilli Bolognese

bolo.jpg

So einfach geht’s mit (frischen) Zutaten:

Zutaten für 15 Personen:
1500g Hackfleisch, 2 Kilo Fusili, 6 Päkchen „Maggie – fix & frisch – Spaghetti Bolognese“, 2 Päkchen „Italienische Kräuter“, 1 Becher Sahne, 2 Tüten Parmesan, Gewürze

Zubereitung:
1.) Spaghetti wie gewohnt kochen.
2.) Hackfleich in heißem Öl anbraten.
3.) 1800ml Wasser zugießen, 6 Päkchen Maggie zugießen, zum Kochen bringen.
4.) Pimpen
5.) rein haun!

Nachtisch: Milchschnitte