1.10.2008

Farfalle Thunfisch Karpern

Auf vielfachen Wunsch.

[Zubereitung

Zum Nachtisch: Michschnitte und Pingui

7.07.2008

Nudelsalat Mit Thunfisch, Kapern, Tomaten Und Gurken

Zutaten für ca. 15 Personen:

1500g Nudeln (z.B. Fusilli)

10 Dosen Thunfisch (naturell, ca. 1400g)

100-150 g Kapern

10 Stck. mittelgroße Tomaten

2 Stck. Salatgurken

1-2 Bund frische Petersilie (glatt)

 

fürs Dressing:

500ml Salatmayonnaise

250ml leichte Salatcreme („Mayoersatz“)

750ml Naturjoghurt

Zusammensetzung kann nach Gusto verändert werden

18 EL Weißweinessig

18 EL Rapsöl (oder Sonnenblumenöl)

Pfeffer aus der Mühle

 

 

Zubereitung:

1. Nudeln in reichlich Wasser nach Vorgabe al dente kochen

(nicht zu weich !), unter fließendem Wasser abschrecken und beiseite stellen.

Um zu starkes Verkleben zu verhindern, nach einiger Zeit Nudeln lockern

 

2. Tomaten und Gurken würfeln und beiseite stellen

 

3. Alle Zutaten fürs Dressing in eine große Schale geben und mit dem Quirl gleichmäßig verrühren.

 

4. Dressing, Thunfischstücke und Kapern unter die Nudeln heben, umrühren und abgedeckt ziehen lassen. (mind. eine Stunde)

 

5. Kurz vor dem Servieren Tomaten, Gurken und klein gehackte Petersilie

unterheben.

 

6. Nach Belieben mit oder ohne Brot servieren.

 

30.05.2008

Farfalle – Thunfisch – Kapern

thunfisch.jpg

Heute für 8 Personen.

1,5 Kg Farfalle (etwas zu viel)
2 Gläschen Kapern (50g)
4 Büchsen Thunfisch in Öl
4 Becher Sahne
1/3 Liter GrauBurgunder
2 Zwiebeln

Rezept: hier

Zum Nachtisch: Milchschnitte

17.03.2008

Farfalle Mit Thunfisch / Kapern Soße

Farfalle Thunfisch Karpern Sosse

Heute für 12 Personen :

2 kg Farfalle (war etwas zuviel)
5 Büchsen Thunfisch in Öl
3 Gläser Karpern (50g)
5 Becher Sahne
1/2 Liter Gutedel trocken
3 mittlere Zwiebeln

Zubereitung:
Nudeln wie gewohnt in  gesalzenem Wasser kochen.
Für die Sosse, kleingehackte Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen. Danach Kapern und Thunfisch dazugeben und kurz braten lassen. Dann mit Wein ablöschen und nach kurzem köcheln die Sahne hinzugeben.  Mit Pfeffer und Salz abschmecken und fertig ist die Sosse.

Zum Nachtisch : Michschnitte und Fruchtzwerge