18.07.2008

Farfalle Mit Basilikum-tomatensoße Und In Knoblauch Geschwenkten Riesengarnelenschwänze

Riesengarnelen

Dazu warme Waldbeeren mit Mirebellengeist verfeinert und Vanilleeis

Waldbeeren

Für 12 Personen:

1,5 kg Farfalle

4 x 400 gr. Barilla Tomaten-Basilikumsoße

4 x 250 gr. gefrorene Riesengarnelenschwänze

frisch Knoblauch und Olivenöl zum anbraten

Nudeln kochen, abschütten

Tomatensoße in Topf und mit Nudeln erhitzen

Riesengarnelenschwänze gefroren in heißes Olivenöl und frisch gepressten Knoblauch – zum Schluß unter die Nudeln heben.

21.05.2008

Zitronen-spaghetti An Garnelen Mit Salat

garnelen.jpg

Zutaten:

2 kg Spagehtti

8 Zitronen

100 Garnelen

2 Knoblauch

Gartenkräuter

Parmesan

Olivenöl

frischer Pfeffer, Salz

Salat

Zubereitung: 

Nudeln kochen und warm stellen.

Knoblauch und Olivenöl (möglichst schon ein paar Stunden vorher) verrühren. Zitronen filetieren, Kräuter klein hacken mit frisch gemahlenem Pfeffer alles unter das Knoblauch-Olivenöl rühren. Unter die warmen Spaghetti heben und mit Parmesan abschmecken – fertig!

Garnelen in Olivenöl mit Knoblauch scharf anbraten – servieren!