15.09.2008

Was Heißes Für Die Ersten Kühlen Tage: Chilli Variationen

Die Zutaten fürs Chilli

Zutaten für 10 – 11 Personen:

  • 1,3 KG gemischtes Hackfleisch
  • 300 gr Tofu
  • 6 Dosen Rote Bohnen
  • 3 Dosen Mexikanische Gemüsemischung
  • 4 frische Paprika
  • 7 Päckchen Chilli con Carne von Knorr Fix
  • 5 Baguette (4 hätten locker gereicht)

Paprika und Tofu würfeln. Hackfleisch und in einem extra Topf Tofu würzen und anbraten. Zum Hackfleisch ca 1,8l Wasser zugeben und aufkochen, zum Tofu ca 350ml Wasser zugeben und aufkochen. Das Chilli Pulver einrühren. Die gebratene Paprika, Bohnen und die mexikanische Gemüsemischung zugeben und alles kochen lassen. Heiß mit Baguette servieren.

ZUm Nachtisch Kaffee und Hobbits.

5.05.2008

Chili Con Carne Und Salat

Chili Con Carne

Zutaten fürs Chili:

  • 2 Dosen geschälte Tomaten
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 8 Dosen Kidneybohnen
  • 2 Dosen Mais
  • 4 Päckchen Knorr Fix „Chili con Carne“
  • 2 kg Hackfleisch
  • 1 Zwiebel (hätten mehr sein können)
  • einige Knoblauchzehen (hab vergessen mitzuzählen)
  • Pfeffer, Salz, Chiliflocken
  • 2 grüne Paprika (für etwas Farbe)

Zwiebeln, Knoblauch hacken und anbraten. Danach die Tomaten, dann die Kidneybohnen und den Mais und zum Schluss noch die Paprika rein, dass sie knackig bleiben. Das Fleisch separat anbraten, etwas würzen und dann ins Gemüse-Allerlei werfen (Vorsicht! Könnte spritzen).
Nun würzen nach belieben.

Dazu gabs einen Kopfsalat mit Gurke, Paprika und dem altbewährten Sauerrahm-Dressing.

Als Nachtisch wurden verschiedene Muffins gereicht und Kaffee serviert.

11.04.2008

Grüne Bohnen Mit Kartoffeln, Zerlassener Butter, Salat Und Gerösteten Kernen

dsc_6512a.JPG

Zutaten für 10 Personen:

  • 4 kg Kartoffeln (da sind einige übergeblieben)
  • 2 kg Bohnen
  • 1 Butter
  • Sonnenblumen- und Kürbiskerne
  • 1 Bund Schnittlauch
  • für den Salat: 1 großer Salatkopf, rote Paprika, Tomaten, Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, Bohnen putzen (Enden abschneiden, waschen) und kochen.

In der Zwischenzeit Salat waschen, Paprika, Toamten, Frühlingszwiebeln kleinschneiden. Salatsauce aus Olivenöl, Balsamico, Senf, Zucker, Salz und Pfeffen zubereiten.

In einer Pfanne die Sonnenblumen- und Kürbiskerne jeweils mit viel Salz (ohne Öl!) bräunen, dabei immer wieder rühren sonst sind sie gleich schwarz!

In einem Topf die Butter zerlassen.

Bohnen und Kartoffeln salzen, reichlich Butter drüber, Schnittlauch drüber, und die Kerne wie man möchte nur über den Salat oder über alles!

Bon Appetit!

Zum Nachtisch gabs alles, was noch so im Kühlschrank zu finden war:

  • 1/4 Himbeersahnetorte
  • 1 Stück Donauwelle
  • 3 mal grüne Götterspeise für Dani 🙂
  • und ettliche Milchschnitten!
4.04.2008

Paprika-feta-rouladen Mit Bohnen Und Mini-klößen

Rouladen

Heute für 8 Personen :

Zutaten :
10 Rinderrouladen
2 Päckchen Miniklöße (40Stk)
1 kg Tiefkühl Bohnen
2 Zwiebeln
1 Päckchen Feta
1 große rote Paprika
2 Päckchen Sosse für Rouladen
15 Zahnstocher (bricht gern mal beim befestigen 😉 )

Zubereitung: Rouladenfleisch Pfeffer, Salz und Senf von innen würzen, mit Feta und Paprikastreifen bestücken und mit Zahnstocher befestigen. Scharf in der mit Öl erhitzten Pfanne anbraten und dann in den Ofen zum warmhalten und garen. In der Pfanne jetzt Zwiebeln anbraten und Soße anrühren. Jetzt können die Rouladen wieder mit in die große Pfanne und durchziehen. Bohnen einfach erhitzen. Ebenso die Klöse in kochendes Wasser geben und 7 min ziehen lassen.
Heiss servieren.

Zum Nachtisch: Wackelpudding Waldmeister und Himbeer

24.01.2008

Geschnetzeltes, Böhnchen Und Knödelchen

geschnetzelt.jpg

Heute: 13 Personen

Zutaten:

  • 1,7 Kilo Schweinegeschnetzeltes
  • 36 Semmel Knödel
  • 1 Kg Bohnen (tiefkühl)
  • 3 Becher Sahne
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 4 Päckchen Sossen (Pfeffer, Jäger)
  • 2 große Zwiebeln

Zubereitung :

  • geschnittene Zwiebeln / Fleisch scharf anbraten
  • mit Sahne und angerührter Sosse ablöschen.
  • Bohnen einfach in Salzwasser aufkochen lassen
  • Semmelknödel in Kochbeutel in Kaltem Wasser aufkochen danach bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Zum Nachtisch: Super Dickmanns