16.10.2008

Gemüse Asiatisch In Kokosmilch Mit Mie-nudeln

für 15 Personen geplant, gegessen haben schließlich doch nur 13:

  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Pack Karotten
  • 4 Paprika
  • 1 Pack Zuckerschoten
  • 1Pack TK Bohnen (450 gr)
  • 1 Pack TK Blumenkohl (450 gr)
  • 2 Dosen Ananas
  • 1 große Dose Mais
  • 3 Dosen Kokosmilch (a 400 ml)
  • 1,5 Gläser rote Thai-Curry-Paste
  • 2 Pack Mie-Nudeln (a 250 gr)

Gemüse schnippeln. Am besten nacheinander andünsten damit es bei der Menge am Schluss noch Biss hat. TK-Gemüse im Extratopf erhitzen.

Kokosmilch mit Curry-Paste erhitzen, Gemüse dazugeben und köcheln lassen.

Mie-Nudeln in kochendes Wasser geben und 5 min ziehen lassen. Abschütten und in den großen Topf unterrühren.

Mit Pfeffer, Chillisalz, Thaicurrypulver abschmecken.

Zum Nachtisch: Cafe, Cantuccini und Granola

30.07.2008

Kartoffelcurry

Lecker Kartoffelcurry von Thomas

Zutaten für 11 Personen:

  • 2 kg Kartoffeln
  • 2 l Kokosmilch
  • Öl
  • 3 el Grüne Currypaste
  • 1 kg Cocktailtomaten
  • 3 Stangen Lauch
  • 1,3 kg Reis

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch waschen und in ca 0,5 cm breite Ringe schneiden. Etwas Öl im Topf erhitzen und die Currypaste 1 Minute anbraten. Dann die Kokosmilch hinzugeben und aufkochen. Kartoffeln und lauch hinzugeben und salzen. Nebenher den Reis aufsetzen. Die Tomaten waschen und halbieren. Nach ca 10 Minuten sollten die Kartoffeln durch sein. Dann die Tomaten hinzugeben und nochmal 1 Minute kochen lassen. Alles zusammen heiß servieren. Wer möchte kann noch nachträglich Currypaste zum „verschärfen“ dazugeben.

Zum Nachtisch gabs Kaffee und Leibnitz schoko und Leibnitz Milch und Honig Kekse.

 

 

14.07.2008

Gemüse Asiatisch Mit Reis

Für 12 Personen:

1 kg Reis kochen

Gemüse schnippeln und andünsten:

  • 1 Pack Möhren
  • 4 Paprika
  • 400 gr Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Pack Zuckerschoten
  • 500 gr Bohnen (TK)
  • 1 große Dose Mais
  • 1 große Dose Ananas

Sauce dazu:

  • 1,5 l Kokosmilch
  • 1 Glas rotes Currypaste
  • Chillipulver, Salz

Und fertig ist das leckere asiatische Gericht!

Zum Nachtisch: Cantuccini und Granola-Kekse