Archiv der Kategorie Salate & Vorspeisen

7.07.2008

Nudelsalat Mit Thunfisch, Kapern, Tomaten Und Gurken

Zutaten für ca. 15 Personen:

1500g Nudeln (z.B. Fusilli)

10 Dosen Thunfisch (naturell, ca. 1400g)

100-150 g Kapern

10 Stck. mittelgroße Tomaten

2 Stck. Salatgurken

1-2 Bund frische Petersilie (glatt)

 

fürs Dressing:

500ml Salatmayonnaise

250ml leichte Salatcreme („Mayoersatz“)

750ml Naturjoghurt

Zusammensetzung kann nach Gusto verändert werden

18 EL Weißweinessig

18 EL Rapsöl (oder Sonnenblumenöl)

Pfeffer aus der Mühle

 

 

Zubereitung:

1. Nudeln in reichlich Wasser nach Vorgabe al dente kochen

(nicht zu weich !), unter fließendem Wasser abschrecken und beiseite stellen.

Um zu starkes Verkleben zu verhindern, nach einiger Zeit Nudeln lockern

 

2. Tomaten und Gurken würfeln und beiseite stellen

 

3. Alle Zutaten fürs Dressing in eine große Schale geben und mit dem Quirl gleichmäßig verrühren.

 

4. Dressing, Thunfischstücke und Kapern unter die Nudeln heben, umrühren und abgedeckt ziehen lassen. (mind. eine Stunde)

 

5. Kurz vor dem Servieren Tomaten, Gurken und klein gehackte Petersilie

unterheben.

 

6. Nach Belieben mit oder ohne Brot servieren.

 

27.06.2008

Em-pause: Lachs-lauch-quiche Mit Salat

quiche

Für 1 Quiche:

Einen Teig herstellen aus:

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz & Zucker
  • 30 ml Wasser -> alles verkneten und in eine Springform drücken
  • 150 g Schmand mit 1EL Meerettich verrühren und auf dem Teig verteilen
  • 200g Lachs (geräuchert) in Steifen darauf
  • 1 Stange Lauch in feinen Ringen drüber

Sauce aus:

  • 2 Eiern
  • 2 EL Mehl
  • 120 ml Milch
  • 125 ml Sahne
  • 1/2 Bund Dill
  • Salz & Pfeffer -> alles verquirlen und über die Qiche geben.

Im vorgeheizten Ofen auf 200 – 250° 30 min backen.

Für 7 Personen braucht man schon 2 Quiche!

Für den Salat

  • 1 Eichblattsalat
  • 1 Paprika
  • Radieschen
  • Gurke
  • Cherrytomaten

Sauce aus Mangobalsam, Holunderblütensirup, Olivenöl, Balsamico, Senf, Salz, Pfeffer

Zum Nachtisch

Bounty- und Mars-Eis, Kaffe

17.06.2008

Hommage An Die Ausgeschiedenen Gastgeber

schweiz

österreich

für 9 Personen:

1,5 kg Linguine kochen

  • 5 Karrotten
  • 2 Zuccini
  • 3 rote Paprika
  • 1 große Dose Mais

in Olivenöl anbraten. Zuerst Karotten, dann Zuccini, dann Paprika am Schluss Mais dazu geben.

  • 2 Gläser Barilla Tomatensauce
  • 1 Pack passierte Tomaten
  • etwas Tomatenmark
  • 1/2 – 1 Becher Sahne
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe

nacheinander dazu geben und erhitzen.

Fürs Foto Tomatensauce mit den Nudeln drappieren und etwas beeilen, damit in der Zwischenzeit nicht alles kalt wird!!!

Dazu Salat.

Als Nachtisch: aus der Schwiz Toggenburger Kekse: Swiss-Wafers, Kägi fretli, und normal

kekse

27.05.2008

Ein Kulinarischer Klassiker…

Tja, alle Wochen wieder…
gibt’s den seit Jahren berühmt berüchtigeten und von fast allen geliebten Wäldinschen Wurstsalat…
heute wieder mal in der Classic-Variation mit Käse, Tomate und Paprika… Das Rezept gibts schon im Archiv 🙂

dsc_6955.JPG

17.04.2008

Heute: Wie Koch Ich Einen Wurstsalat…

wurstkoch.jpg

10.04.2008

Spaghetti Mit Pesto

Zutaten fast food spaghetti:

2 kg Spaghetti (eigentlich zu viel)
6 Gläser Pesto,

dazu einen frischen Salat (2 Köpfe) mit Paprika und Tomaten
zum Nachtisch selbst gebackenen Kuchen von Alex Mutter:-) sehr lecker

2.04.2008

Farfalle An Rahm-champignonsauce Und Salat

dsc_563_2.jpg

Zutaten für 11 Personen:

  • 1,5 kg Champignons
  • 6 x Maggi fix für Rahm Champignons
  • 2 Kopfsalate
  • 1 Dose Mais
  • 1 Paprika

So geht`s:

Champignons putzen, in scheiben schneiden und mit etwas Butter anbraten. Champignons mit 1,5 l Wasser ablöschen  und das Maggi fix für Rahm Champignons unterrühren. Das ganze noch mal kurz aufkochen und fertig ist die Sauce!

Farfalle wie gewohnt zubereiten und zusammen mit lecker Salat und Sauce servieren.

Zum Nachtisch gab es Milchschnitte und Pingui