Archiv der Kategorie Salate & Vorspeisen

17.10.2008

Bandnudeln Mit Lachssoße & Salat

Bandnudeln

Geplant hab ich für 50 Personen gegessen haben schließlich 16 Leute!

Zutaten:

– 2,25 kg Bandnudeln (1,5 kg hätten wahrscheinlich auch gereicht)

– 1,5 kg selbst gefangener Lachs (war denke ich genau richtig)

– Gemüsebrühe und eine Zwiebel

– zwei Packungen Sahne

Zuerst den Lachs (wenn ihr gefrorenen nehmt) in heißes Wasser legen. Dann in einer großen Pfanne Zwiebeln andünsten. Den Lachs hinzufügen und warten, bis er so langsam zerfällt. Dann mit Gemüsebrühe löschen und eine Weile köcheln. Schließlich so viel Sahne hinzugeben, bis die Soße dick wird (was bei mir leider nicht eingetreten ist). Am Schluss kann mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

Die Nudeln einfach in Kochendes Salzwasser und ca. 15 Min. kochen lassen….

Bunter Salat

Für den Salat einfach zwei Kopfsalat, 6 Tomaten, eine Gurke, zwei Dosen Mais und Öl, Salatkräuter, Essig für die Soße!

Apfelkuchen

Zum Nachtisch gabs heimischen Apfelkuchen! (Ist sogar noch was da!)

1.09.2008

Spaghetti Mit Walnusssauce

  • 2 kg Spaghetti
  • 300 g Walnüsse
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Petersilie
  • Basilikum
  • Olivenöl

Die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken und mit etwas Olivenöl anbraten.

Die Walnüsse fein schroten, dazugeben und anbraten (für mehr Aroma können sie auch vorher in einer beschichteten Pfanne geröstet werden). Etwas mehr Olivenöl dazu, die Petersilie und den Basilikum. Das ganze dann aufgießen mit etwa 1 1/2 Liter Wasser und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wem sie zu dünn ist der bindet die Sauce noch mit etwas Stärke.

Natürlich gabs wie immer dazu einen Salat mit meinem preisgekrönten Dressing 😉

22.08.2008

Puten-champignon-geschnetzeltes Mit Brokkoli Und Cocktailtomaten

Als Vorspeise gab es gemischten Blattsalat mit der für mich üblichen Sauerrahm-Sauce.

Für das Geschnetzelte:

  • 750g Putengeschnetzeltes
  • 500g Champignons (sollten eigentlich 750g sein, hatte es aber nicht so genau mit der Waage)
  • 500g Cocktailtomaten
  • 1,5kg Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Päckchen Knorr Fix für Champignon-Geschnetzeltes mit Brokkoli

Zuerst das Fleisch in der Pfanne anbraten, dann Zwiebeln, Knoblauch dazu und auch etwas mitbraten. Danach die Champignons auch dazu und anbraten. Mit 11/4 Liter Wasser ablöschen, Knorr Fix dazu und aufkochen lassen. Tiefgekühlten Brokkoli (vorher vielleicht etwas kleiner machen ;)) dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Zuletzt die Cocktailtomaten in den Topf und et Voilá!

Dazu gab es Farfalle und als Nachtisch Eis.

12.08.2008

Maiskolben, Pellkartoffeln Und Quark Dazu Salat

Für 9 Personen:

8 Maiskolben (von den 14 gekauften haben nur 10 in den Topf gepasst und davon sind auch 2 noch übergeblieben!) in der Mitte durchbrechen und 10 min kochen

3 kg Kartoffeln kochen

1 kg Quark mit 500 gr Jogurt, 1 Bund Schnittlauch, 1 Bund Petersilie, Salz & Pfeffer mischen

Salat (wann werd ich lernen, dass eine Tüte reicht?!?) und ein paar Tomaten

Die Maiskolben mit Butter und Salz servieren dazu Kartoffeln, Quark und Salat, wenn alles auf den Teller passt…

Viel Spass beim Nagen 🙂

6.08.2008

Pellkartoffeln Mit Quark Und Salat

 

4 kg Kartoffeln kochen

 

Für den Quark:

1 kg Quark

500 Gr Joghurt

1 Salatgurke

frische Petersilie und Schnittlauch

1 Zwiebel

Dazu gibt’s Salat aus:

2 Köpfen grünem Salat

3-4 Strauchtomaten

2 roten Paprikas

 

und zum Nachtisch das leckere Eis von Landliebe

 

1.08.2008

Putenschnitzel „natur“ Mit Frischen Salaten Der Saison

Putenschnitzel „Natur“

Frischer Eisbergsalat mit Sauerrahm-Dressing

Frischer Tomaten-Gurken-Feta-Salat

Frischer Bohnensalat

Dessert – erfrischendes Capri Eis

29.07.2008

Lauch-lachs-wein-sahne-sauce Mit Reis Und Salat

Für 11 Personen:

  • 1,2 kg Reis kochen (genau richtige Menge dank Max 🙂 )
  • 2 Stangen Lauch in Ringen andünsten und aus dem Topf raus (kommt am Schluss wieder dazu)
  • 8 Lachsfilets (TK) in Olivenöl anbraten mit
  • 1/2 Flasche Weißwein vom Vortag ablöschen
  • 700 ml Sahne dazu
  • 1 kleines Pack Fischsaucenpaste in 1 großem Glas heißen Wasser aufgelöst
  • etwas Milch
  • Salz, Pfeffer

Salat: fertiger Mix (damit man nicht soviel Arbeit hat) mit Tomaten und einer Sauce aus Olivenöl, Balsamico, Sahne, Salz, Pfeffer, Zucker, Senf

Zum Nachtisch: Rittersport

Vollmilch-Nuss für Stefan

Jogurt Zitrone, Jogurt-Himbeere und Jogurt-Blutorange (Sommer-Edition) für Sylvi und mich 😉