Archiv der Kategorie Nach & Süßspeisen

12.08.2008

Zwetschgendatschi

Für 1 Blech:

2 mal fertigen Mürbeteig aus dem Edeka: auf dem Blech ausrollen und 15 Minuten vorbacken

2 kg Zwetschgen entsteinen

Für die Streussel: 350 gr Mehl, 150 gr Zucker, 200 gr geschmolzene Butter, Prise Salz und viel Zimt vermischen.

Wenn der Teig vorgebacken ist die Zwetschgen drauf verteilen und die Streusel drüber.

Ca. 40 min bei 180° C Backen.

Schmeckt zwar lecker, aber es geht halt nix über einen selbstgemachten frischen Hefeteig unter dem Zwetschgendatschi!

15.07.2008

Sommerfrisches Beerenwunder

Für 12 Personen:

1000 g Erdbeeren

500 g Johannisbeeren

250 g Heidelbeeren

250 g Himbeeren

1 Liter Vanillesauce

Frische badische Beeren (Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren) leicht zuckern und mit lecker dänischer Vanillesauce (Matilde) servieren.

Vorweg gab es die klassische Kartoffelsuppe mit Wiesentäler Brot und Würstchen (teilweise von einzelnen mit Senf in der Suppe verzerrt – geht von Kochseite überhaupt gar nicht.)

8.07.2008

Spaghetti Bolo

11 Personen:
1.5 kg Spaghetti
1.5 kg Hackfleisch gemischt
5 Tüten Maggi-Bolo-Mischung
2 Packungen ital. Kräuter
1 Becher Sahne
2 Dosen ganze Champignons 1. Wahl 😉

Nachtisch: Eis

Also wie immer!!!

2.07.2008

Bibilikäs Un Gsottini Mit Salat – Dessert Vanilleeis Mit Frischen Erdbeeren

Kartoffeln

Bibilikäs: Quark, Sauerrahm, Schnittlauch, Petersilie

Eisbergsalat mit frischen Steinchampignons

Tomaten-Gurken-Feta-Salat

Vanilleeis und frische Erdbeeren

Ä Essä fir ä heisse Summerdag 😉

30.06.2008

Finale: Versemmelte Deutsche & Sonnenverwöhnte Spanier

Die Sonne scheint bei Tag und Nacht..

Wäre auch ein bisschen viel gewesen jetzt Europameister und in zwei Jahren Weltmeister. (Zitat Dirk)

Semmelknödel mit Pilzen und spanischem Tomatensalat.

Dessert:

Pradiescreme Espania

mit frischen Himbeeren und Gipfelstürmer Keksen!

Mehr Rezept brauch es Heute nicht – wird eh nie wieder gekocht!!

12.06.2008

Deutsches Gulasch

für 9 Personen:

  • 1,7 kg gemischtes Gulasch
  • 5 rote Paprika
  • 2 fette Zwiebeln
  • 4 Packungen Knorr Gulasch
4.06.2008

Lachsauflauf Und Himbeertorte

lachs.jpg

einmal ist immer das erste mal…

Maggitüte auswählen, die erwähnten Zutaten unter „Frisch dazu“ besorgen, Bastelanleitung befolgen, Millionenfach bewährt.

Immer frisch dabei:

Grüner Salat mit Vinaigrette

Zum Nachtisch:

Bewährte Geburtstagstorten vom Café Decker in Staufen:
Heute: Himbeer-Sahne-Quark-Torte

himbeer.jpg

Ps:

Das war ein neuer Interpretationsversuch von „Traum in Rosa“. Nächstes Mal muss ich mal wieder eine Lachsersatzvariaton versuchen…

Pps:

Apropos Frischer Fisch…

(siehe Kommentar Ralf)