«

Kaltes Gurken-basilikumschaumsüppchen Mit Garnelen

dsc_1051

Zutaten / Zubereitung für 15 Personen als Vorspeise :

– 4 Gurken
– 4x 200g Saure Sahne
– Saft von 1 -2 Zitronen
– eine handvoll frische Basilikumblätter
– 500g große Garnelen
– ca. 400ml Hühner/Gemüsebrühe

Gurken schälen und einen Teil der „Kerne“ entfernen, da es sonst zu wässrig wird. Kleinstückeln und mit der sauren Sahne, den Basilikumblättern , dem Zitronensaft und der Brühe durch den Mixer jagen, bis eine schöne sähmige/schaumige Konsitenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Garnelen in der Pfanne scharf anbraten, mit Pfeffer, Salz, Chili und Paprika abschmecken und dann heiss in die vorher portionierten Schalen geben.
Auf jeden Fall essen, solang die Garnelen noch heiss sind.

Guten Appetit !

7 Kommentare zu “Kaltes Gurken-basilikumschaumsüppchen Mit Garnelen”

  1. ralf

    jawoll !!!!
    das ladschpaket lebt wieder – bei so einem genialen Essen zurecht.
    Was super lecker!!

  2. levi

    mhhhh Nudeln – mehr…

  3. Jan

    großes Kino!
    und: es lebe das landschpaket!

  4. fabi

    wunderköstlich… und ne leckere hauptspeise gabs natürlich auch: http://landschpaket.de/2008/03/17/farfalle-mit-thunfisch-kapern-sose/

  5. sylvi

    Reschpekt!!
    Das war mal wieder was ;o) Danke vielmals!

  6. Dani

    das nenn ich mal gourmet-küche 😀
    und das hauptgericht ist sowieso immer genial – nur das nächste mal mehr wein in die soße und nicht soviel in deinen eigenen mund, gell roman 😆

  7. Parmesano

    ja , so ein lecker süppsche !
    wage dich doch mal zur farbigen Abwechslung an eine Salatsuppe oder eine Avocadosuppe… für den Sommer 😉