« »

Grießklößchensuppe, Knoblauch-köttbullar Mit Spätzle

Vorspeise:

Grießklößchensuppe für 13 Personen:

750 ml Milch, 70 g Butter, 2,5 TL Salz und 2-3 Brisen Muskatnuss (gemahlen) aufkochen lassen.

Während dessen eine Gemüsebrühe zubereiten und diese quellen lassen.

In die aufgekochte Milch 250 g Hartweizen Grieß einrühren – vom Herd nehmen und 5 rohe Eier hineinmischen und unterrühren. Dann mit 2 Teelöffeln die Grießklöschen abstechen und in die quellende Brühe geben. Die Klößchen sind schnell fertig (sobald sie an der Öberfläche schwimmen)…

koettbullar

Hauptgericht:

Knoblauch-Köttbullar mit Spätzle:

2 kg Hackfleisch würzen mit 5 Knoblauchzehen und allem möglichen Gewürz,

dann das Hackfleisch in kleine Bällchen formen und in viel Butter anbraten.

1 kg weiße Champignons klein schneiden und auf die Bällchen legen – das ganze 45 min ziehen lassen.

Danach alles in eine Auflaufform und in Backofen, Umluft bei 150°C, 20 min.

Mit dem Saft der entstanden ist in der Pfanne eine Soße machen. Mit Mehl dicken, würzen und je nach Bedarf noch 1-2 Päckchen von irgendeiner Maggi-Soße dran machen.

Gleichzeitig 1,25 kg Spätzle 15 min abkochen.

donut

Nachtisch:

Schoko-Donuts

Guten Appetit!

4 Kommentare zu “Grießklößchensuppe, Knoblauch-köttbullar Mit Spätzle”

  1. Markus

    Lecker – weiter so Stift!

  2. Dirk

    was ein Jahresabschluss!

  3. Peter

    mal ein anderes Haupt-Gericht, was wohl nicht jeder kennt….sieht aber köstlich aus..da krieg ich glatt Hunger 😉

  4. gourmet

    lecker mal was andres, gehts denn hier noch weiter?