« »

Blätterteigpasteten

lollemitessen

Man braucht:

30 Pasteten für 12 Große und 3 Minnis

2 Dosen Pilze

2 Dosen Erbsen + Möhren

1 Zwiebel

8 große Putenschnitzel

1 Chinakohl

1 Glas Feta

2 Päckchen Maggi (1x Pilzsoße, 1x Geschnetzeltes)

1x Sahne

Zubereitung:

Soße:

Schnitzel und Zwiebel kleinschneiden und anbraten

Dosengemüse abtropfen lassen und dazu geben

Sahne, Milch und ein wenig Wasser dazu geben und kochen lassen

Maggipäckchen dazu, würzen und aufkochen lassen

mit Mehl verdicken

Pasten:

Backofen auf Ober- und Unterhitze und 100°C vorheizen

Pasteten ca 10 min in Backofen

Salat:

Öl vom Fetakäse nehmen

Essig, Sahne und Milch dazu geben

mit Pfeffer, Zucker, Maggi…. würzen

Chinakohl klein schneiden und zusammen mit dem Dressing in eine Schüssel geben

Dessert:

wackelpudding

Der welt-best-allerliebste Wackelpudding

(für die kleinen Feinschmecker unter uns)

für alle anderen gabs Pingui und Schoko Fresh ;o)

4 Kommentare zu “Blätterteigpasteten”

  1. Berit

    Hey Dani, die Bilder sind ja genial!
    Es war echt super lecker heute, auch wenn ich mich nicht zu den „Feinschmeckern“ zählen kann 😉

  2. Dirk

    Der Nachtisch war ja echt eklig!

  3. Alex

    Lecker Pasteten, eckliger Wackelpudding. Aber wie heißts so schön? Jedem das seine und mir das meiste!

  4. ralf

    Nachtisch?? = kleine Feinschmecker????
    Tja – wer Zwerge isst schreckt vor nix zurück!
    Den Hauptgang aber immer wieder gerne – super lecker!