« »

Schäufele Mit Kartoffelbrei Und Sauerkraut

Zutaten für 14 Personen:
2 große Schäufele (vorgegart)
2, 5 Pakete Kartoffelbrei à 12 Portionen
5  Dosen Sauerkraut (kann deutlisch weniger sein)

Zubereitung:
Einen großen Topf bis zur hälfte mit Wasser füllen und erhitzen. Sobald das Wasser heiß ist, die Schäufele in den Topf geben.

Sauerkraut Dosen/Gläser öffnen und ebenfalls in einen geeigneten Topf geben. Ca eine halbe Dose Wasser dazugießen damit das Sauerkraut schön saftig bleibt und nicht austrocknet. Hin und wieder umrühren damit alles gleichmäßig heiß wird.

Kartofflebei nach Packungsbeilage zaubern.

Das Schäufele aus dem Topf nehmen, in Scheiben schneiden und auf einen Teller oder eine Platte geben.

Alles zusammen heiß Servieren.

Nachtisch: Kekse

Guten Appetit

3 Kommentare zu “Schäufele Mit Kartoffelbrei Und Sauerkraut”

  1. Dirk

    Zum Glück wird es Herbst und es gibt wieder all die leckeren deftigen Sachen… Ganz großes Kino!

  2. roman

    hmm, das bild kenn ich doch irgendwo her. aber so wies aussieht, hats auch geschekt. 1A.

  3. Sylvia Meyer

    DAAANNNNKKKKEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!