« »

Frischer Pflaumenkuchen

pflaumenkuchen

Mürbeteig mit Pflaumen bedecken, großzügig zuckern und mit Streußeln überstreuen.

Für den Mürbeteig einfach die 3-2-1-Regel merken:

  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Ei

Die Zutaten möglichst kalt und schnell zum Teig verkneten und eine Stunde im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen.

Wers mag: Ich empfehle, 2/3 des Mehls frisch zu mahlen. Schmeckt gut und mann kann es fas als gesund verkaufen 😉 und nen Schlag Sahne extra vertreten.

pflaumenkuchen mit sahne

4 Kommentare zu “Frischer Pflaumenkuchen”

  1. Ralf Vogel

    Original:
    „Gegen Angriffe kann man sich wehren, gegen Lob ist man machtlos.“
    (Sigmund Freud)

    Für Jan:
    Gegen furchtbar aussehendes Essen kann man sich wehren, gegen hervorragendes Essen ist man machtlos!

    In diesem Sinne – es war hervorragend!!!! – 12 von 10 Punkten.

  2. Sylvia Meyer

    Dem stimme ich eindeutig zu – 12 Punkte plus 5 Sternchen *****

  3. Jan

    Na das ist doch schön, wenn’s schmeckt 😉

  4. Daniela Glatz

    es war einfach nur geil!!!!!!!!!!
    ein traum in lila….