« »

Kartoffeln Mit Kräuterquark, Grünen Bohnen Und Tomatensalat

Kartoffeln mit Grünen Bohnen, Kräuterquark und Tomaten-Feta-Salat

Ein Sommergedicht. Äh, Gericht.

Für 12 Personen

  • 4 kg Kartoffeln
  • 1,5 kg grüne Bohnen
  • 1,5 kg Quark
  • Schnittlauch, Dill, Zwiebeln Knoblauch
  • 1,5 kg Tomaten
  • 400 g Ziegenmilch/Schafsmilch Feta
  • Vinaigrette

Kartoffeln und Bohnen kochen, Quark mit Kräutern und etwas Milch anrühren, Vinaigrette aus (scharfem Dijon-) Senf, Olivenöl und Balsamico-Essig anrühren, Tomaten, Sschafskäse und Zwiebeln kleingeschnitten vermengen.

8 Kommentare zu “Kartoffeln Mit Kräuterquark, Grünen Bohnen Und Tomatensalat”

  1. Dr. Kneipp

    Gut wars, und ordentlich Knobi war auch dran. Gerne wieder 😉

  2. Joana

    ja war sehr lecker, aber von dem knoblauch hab ich immer noch was 🙂

  3. Jan Gebhardt

    soviel knofi war ja eigentlich gar nicht drin – ich glaub er war nur unregelmäßig verteilt, und ihr habt den Joker gezogen 8)

  4. Dr. Kneipp

    Endlich mal gewonnen, meine Freundin wird sich sicher freuen wenn ich Ihr das erzähl… 😉

  5. Sylvia Meyer

    ich glaub ich hab auch den Joker gezogen – egal – war sehr lecker – und der Tomatensalat war auch total lecker (sieht auf dem Bild nicht optimal aus 😉 wo wir wieder beim Thema wären ;-))

  6. Jan Gebhardt

    ach, wer unterscheidet schon zwischen optimal und suboptimal :arguing:
    😉

  7. Sylvia Meyer

    GENAU 😉

  8. Ralf Vogel

    diese eigenwillige rötliche Masse am rechten vorderen Tellerrand war übrigens der sehr leckerer Tomatensalat. Das Bild hätte im vergleich zu mir deutlich mehr Sättigung gebraucht . Vom Knoblauch hat man wirklich so gar am nächsten Tag noch was – soll ja gesund sein!