« »

Farfalle Mit Basilikum-tomatensoße Und In Knoblauch Geschwenkten Riesengarnelenschwänze

Riesengarnelen

Dazu warme Waldbeeren mit Mirebellengeist verfeinert und Vanilleeis

Waldbeeren

Für 12 Personen:

1,5 kg Farfalle

4 x 400 gr. Barilla Tomaten-Basilikumsoße

4 x 250 gr. gefrorene Riesengarnelenschwänze

frisch Knoblauch und Olivenöl zum anbraten

Nudeln kochen, abschütten

Tomatensoße in Topf und mit Nudeln erhitzen

Riesengarnelenschwänze gefroren in heißes Olivenöl und frisch gepressten Knoblauch – zum Schluß unter die Nudeln heben.

3 Kommentare zu “Farfalle Mit Basilikum-tomatensoße Und In Knoblauch Geschwenkten Riesengarnelenschwänze”

  1. Melanie Pfusch

    Respekt ! Das sieht mal wieder sehr lecker aus !!
    Grüße aus Schallstadt & allen ein schönes Wochenende

  2. Ralf Vogel

    Übrigens – ich hab noch nie einen Praktikanten soooo viel Essen sehen ;o)
    Glaube das sagt alles über das heutige Essen aus – einfach Sterneverdächtig unsere Sylvi!

  3. Max B.

    …ja das Essen war klasse! 😉