« »

Hommage An Die Ausgeschiedenen Gastgeber

schweiz

österreich

für 9 Personen:

1,5 kg Linguine kochen

  • 5 Karrotten
  • 2 Zuccini
  • 3 rote Paprika
  • 1 große Dose Mais

in Olivenöl anbraten. Zuerst Karotten, dann Zuccini, dann Paprika am Schluss Mais dazu geben.

  • 2 Gläser Barilla Tomatensauce
  • 1 Pack passierte Tomaten
  • etwas Tomatenmark
  • 1/2 – 1 Becher Sahne
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe

nacheinander dazu geben und erhitzen.

Fürs Foto Tomatensauce mit den Nudeln drappieren und etwas beeilen, damit in der Zwischenzeit nicht alles kalt wird!!!

Dazu Salat.

Als Nachtisch: aus der Schwiz Toggenburger Kekse: Swiss-Wafers, Kägi fretli, und normal

kekse

5 Kommentare zu “Hommage An Die Ausgeschiedenen Gastgeber”

  1. Thomas Sehringer

    Also wenn dann morgen die Kombination Pasta und ausgeschieden auch passt… ach ja… 🙂

  2. Dirk

    … na da bin ich ja mal gespannt!
    Lecker war es allemal.

  3. Dani

    einfach super-klassen-spitze-gigantisch-obergenial-romantisch-exotisch-mit schmackes………..
    RESPECT :hooray:

  4. Markus

    war sehr lecker (und tschüß Ösis!).

  5. Sylvia Meyer

    schade für die Gastgeber – hat uns aber wegen Abschied ein meisterschaftliches Essen beschert :clap: