« »

Bulette „griechisch“ An Mediteranem Gemüse

bullette auf Gemüse

zu Ehren der Europameister 2004 und deren Trainer, heute für 8 Personen.

Zutaten:
1.3Kg Hackfleisch gemischt
2 Eier
etwas Semmelbrösel
3 Paprika (rot+gelb)
2 Zucchini
4 Tomaten
1 Gläschen Kapern
1 Glas Oliven dunkel
3 Zwiebeln
1/2 Zitrone
Pfeffer, Salz, Paprika (scharf), Thymian

Hackfleischmasse mit kleingehackten Zwiebeln, Kapern, Olivenscheibchen, den Eiern, Pfeffer, Salz , Thymian und den Semmelbröseln kräfitg verkneten und dann Buletten formen. Diese anbraten und zum Warmhalten in den Ofen.

Gemüse in recht große Stücke schneiden und in reichlich Olivenöl und 1 grob geschnittenene Zwiebel anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und am ende eine halbe Zitrone drüber pressen.

Zum Nachtisch: Fruchtzwerge

7 Kommentare zu “Bulette „griechisch“ An Mediteranem Gemüse”

  1. Sylvia Meyer

    Ich liebe diese Weltmeisterschaft 😉

  2. Dani

    roman in der küche – „hurra“
    bruzelt wie ein superstar
    und zum schluss
    der große genuss
    fruchtzwerge – her damit
    das ist ein muss!!
    und das beste hinterher
    alle schreien „fruchtzwerge – ich will mehr“
    und damit keiner traurig ist
    gibts am mittwoch den gleichen mist 😆

  3. schääl

    Hiiiiiiiiiilfe!!!!!!!! Fruchtzwerginvasion!!!!!!!

  4. Sylvia Meyer

    Bitte nicht – wir haben doch nix verbrochen :wech:

  5. Dirk

    Super lecker!! Das darf es ruhig wieder geben!

  6. Thomas

    Wenn die Griechen so gut Fußball spielen würden wie das Essen gechmeckt hat, dann hätten sie Chancen auf die Titelverteidigung. Aber so war halt das Essen Top und der griechische Fußbal mehr als nur ein Flop. Ist mir so auch lieber 🙂

  7. Ralf Vogel

    Selbst für die, die erst spät an den Tisch ‚griechen‘ waren Herakles-Meister-Buletten in reichlicher Zahl vorhanden… Otto wäre stolz wenn seine Griechen so gute Laune verbreitet hätten!