« »

Heute Holländisch: Wir Hauen Italien In Die Pfanne (topf)

 hollaendisch.jpg

oder Fusilli von Barrilla – der Nummer eins in Italien mit lecker holländischer Sahnesauce und Tomaten (aus Holland) mit Moz aus Italien…

Oranje Bowen, Oranje Bowen – zumindest bis ins Finale, da gibt es dann wieder Weißwürstel mit Sauerkraut ;o)

6 Kommentare zu “Heute Holländisch: Wir Hauen Italien In Die Pfanne (topf)”

  1. Stefan Wäldin

    Ich lag bei meinem Fußballtipp zwar völlig daneben…bei der holländisch-italienischen Haupfanne war’s aber genau wie vorhergesagt:…Tomaten gegen Fusilli = unentschieden

  2. Daniela Glatz

    mhhhhhhhh….also durch den glorreichen sieg gg italien hat es noch doppelt so gut geschmeckt

  3. Jan Gebhardt

    die italiener sollten halt bei dem bleiben, was sie besser können: essen zubereiten. das Fussball spielen sollten sie lieber anderen überlassen. Ralf, kannst Du eigentlich Fussball spielen?

    ;-D

  4. Markus

    Als Fußballexperte und Experte im Bereich italienischem Essen kann ich nur sagen das es gut ist, dass Ralf nicht so kocht, wie die Italiener Fußballspielen!

  5. Dirk

    die ziet er indrukwekkend uit.

  6. Sylvia Meyer

    Für mich sind die Italiener im Kochen Weltmeister – im Fussball kenn ich mich nicht so gut aus 8) Gott sei Dank kochst Du lieber ;o)