« »

Schweinerückensteak Mit Mini-semmelknödel

Scheinerücken

Heute für 10 Personen :

16x Schweinerückensteak
100 Miniknödel
1 kg Mörchen und Erbsen

Zum Nachtisch: Milchschnitte und Pingui

12 Kommentare zu “Schweinerückensteak Mit Mini-semmelknödel”

  1. Fabian

    DAS sieht mal richtig lecker aus 😉

  2. Roman

    soweit ich das beurteilen kann, hats auch ganz gut geschmeckt, war alles leer ^^

  3. Dirk

    das mit dem schmecken kann ich nur bestätigen! Das Gemüse war zwar sehr al dente aber irgendwas brauch ich ja auch zum rumnörgeln 😉

  4. Markus Fehrenbach

    Alles dabei was man braucht! :clap: :clap: :clap:

  5. Daniela Glatz

    also das war einfach spitze!
    vor allem – was waren das für feine miniknödel? wo gibts die?
    :clap:

  6. Markus Fehrenbach

    Die Knödel wachsen zusammen mit den Pilzen unter Romans Schreibtisch! 😯

  7. Daniela Glatz

    ahhhh…….also deswegen dieser feine, leicht herbe geschmack 😆

  8. Sylvia Meyer

    Hammer – einfach nur Hammer dieses Essen :clap:

  9. Ralf Vogel

    Sensationell – lecker Fleisch, lecker Soße und dazu die Mini-Knödel. Roman – so ein Mittagesse gab es bei uns früher nur Sonntags!

  10. Jan Gebhardt

    Schweinerei – und ich werde auf Tour geschickt bei diesem lecker Sonntagsessen…

  11. thomas

    na servus,
    waren die knödel in wien derart unvergesslich?ich hätt gern mitgegessen…
    viele grüße,
    thomas

  12. roman

    hehe, ja schon. aber die hier können natürlich nicht mit den aus dem Brauhaus mithalten 😉