Monatsarchiv für Mai 2008

30.05.2008

Farfalle – Thunfisch – Kapern

thunfisch.jpg

Heute für 8 Personen.

1,5 Kg Farfalle (etwas zu viel)
2 Gläschen Kapern (50g)
4 Büchsen Thunfisch in Öl
4 Becher Sahne
1/3 Liter GrauBurgunder
2 Zwiebeln

Rezept: hier

Zum Nachtisch: Milchschnitte

29.05.2008

Fusilli Bolo & Magnum Ice

siehe hier…………………………… 😉

NACHTISCH: Magnum Classic und Mandel

377px-magnum_ice_cream.jpg

27.05.2008

Ein Kulinarischer Klassiker…

Tja, alle Wochen wieder…
gibt’s den seit Jahren berühmt berüchtigeten und von fast allen geliebten Wäldinschen Wurstsalat…
heute wieder mal in der Classic-Variation mit Käse, Tomate und Paprika… Das Rezept gibts schon im Archiv 🙂

dsc_6955.JPG

26.05.2008

Kartofefln Mit Schinkenwürfeln Und Käse Gratiniert, Tomaten-mozarella, Grüner Salat

sylviszaubermenue.jpg

Pro Person ca. 3 Kartoffeln

Schinkenwürfel

Gratinkäse

Salat

Tomaten, Mozarella

Erdbeeren, Naturjoghurt

Kartoffeln kochen, abkühlen lassen und dann pellen

Salzen, Pfeffern, mit Schinkenwürfeln und Gartinkäse bestreuen und überbacken

Salate richten

Dessert: Erdbeeren und Naturjoghurt

23.05.2008

Indisches Gemüse-curry (sabzi Ka Salan)

dsc_6936a.JPG

Für 8 Brückentag-Arbeiter und 1 Besuch:

  • 3 Zwiebeln (mittelgroß)
  • 1 ganze Knoblauch-Knolle
  • 1 halber Ingwer

kleinheckseln (oder schneiden) und in Öl andünsten.

  • 6 EL Currypulver
  • 3 TL Paprikapulver (scharf)

dazugeben, mitdünsten.

  • 8 große Tomaten

würfeln und mit ein bisschen Wasser dazugeben, einige Minuten köcheln lassen.

  • 6 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 900 g Blumenkohl (TK damit schneller geht, vorher aufgetaut)
  • 900 g Bohnen (TK, vorher aufgetaut)
  • 2 rote und 2 grüne Paprika gewürfelt
  • 30-40 Curryblätter

dazugeben und weiter köcheln lassen.

  • 3 Dosen Kokosmilch (je 400 ml)
  • 2 Sternanis
  • kleine Handvoll schwarze Pfefferkörner
  • 1 leere Vanilleschote

dazugeben. Etwas Gemüsebrühe und heißes Wasser dazugeben, wenn nicht genug Sauce entsteht. Garen bis auch die Kartoffeln durch sind.

Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Limettensaft abschmecken. Wenn man hat und mag frischen Koriander hacken und drüberstreuen.
Zum Nachtisch: Griechischer Jogurt mit Honig und Kaffee.

dsc_6942a.JPG

21.05.2008

Zitronen-spaghetti An Garnelen Mit Salat

garnelen.jpg

Zutaten:

2 kg Spagehtti

8 Zitronen

100 Garnelen

2 Knoblauch

Gartenkräuter

Parmesan

Olivenöl

frischer Pfeffer, Salz

Salat

Zubereitung: 

Nudeln kochen und warm stellen.

Knoblauch und Olivenöl (möglichst schon ein paar Stunden vorher) verrühren. Zitronen filetieren, Kräuter klein hacken mit frisch gemahlenem Pfeffer alles unter das Knoblauch-Olivenöl rühren. Unter die warmen Spaghetti heben und mit Parmesan abschmecken – fertig!

Garnelen in Olivenöl mit Knoblauch scharf anbraten – servieren!

20.05.2008

Gyros Mit Zaziki, Fladenbrot Und Griechischem Salat

Griechisches Essen

8 Fleischfresser, 1 Vegetarierin

1. 1,2 kg Gyros marinieren damit es ziehen kann

2. Zutaten für Salat Schnippeln (Feta, Oliven, Gurke, Tomaten, Zwiebeln)

3. Quark mit Knoblauch, Gurken, Zwiebeln = Zaziki

4. Fladenbrot in den Ofen schieben (2 mit Olivenöl, 3 Stück mit Knoblauch)

5. Gyros in einer großen Pfanne anbraten

6. gleichzeitig die Kartoffeln ins Wasser

7. Salat anmachen

8. nach 20 min Fladenbrot aus dem Backofen

Tisch decken….FERTIG!

Guten Appetit (grie.: ka’li ‚o:reksi)

und als Dessert: frisches Obst von unserer liebsten Gabi

…und Levi hat den besten Ausblick auf das Essen auf seinem neuen Stuhl!

levi.jpg