Monatsarchiv für April 2008

21.04.2008

Spargelspitzen

Spargel

Veronika, der Lenz ist da,
Die Mädchen singen tralala.
Die ganze Welt ist wie verhext,
Veronika, der Spargel wächst!
Veronika, die Welt ist grün,
Drum laßt uns in die Wälder ziehn.

2 kg Spargelspitzen aus Ballrechten

2 kg Spirelli Nudeln aus Baden

4 Pck. Sauce Hollandaise (von Maggi)

1 Pfund Butter von BreisgauMilch

1 Liter Frischmilch

1 Bund Blattpetersilie

600 g gekochter Schinken (1 Portion = ohne Schinken)

Zum Dessert:

Magnum After Dinner

18.04.2008

Pasta All’arrabiata

Nudeln mit scharfer Soße von Knorr!

element_feuer.jpg

17.04.2008

Heute: Wie Koch Ich Einen Wurstsalat…

wurstkoch.jpg

16.04.2008

Fisch-gratin All’dirk

fischgratin.jpg

Zutaten:

  • 6 x Fisch-Gratin all’Italia von Knorr
  • 1,8 kg Seelachsfilet
  • 1 kg Kirschtomaten
  • 1,5 kg Zucchini
  • 250 g Mozzarella
  • 250 g Feta
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Zitrone
  • Tomatenmark
  • 1 kg Reis (war leider viel zu wenig)

Zubereitung:

Das Fisch-Garin all’Italia nach Packungsinhalt zubereiten. Um der Sauce den richtigen Pepp zu gehen (und den Fett-Gehalt über 3% zu bekommen), habe ich diese mit Sahne, Tomatenmark, dem Saft einer Zitrone, Pfeffer, Salz und Gemüsebrühe nachgewürzt.

dsc_6525.jpg

Leider musste ich feststellen, dass diese Menge an Fisch und Gemüse nicht in zwei Auflaufformen passt. Somit musste ich zu einer dritten Form greifen und das ganze in zwei Schichten zubereiten, was das Essen zum Leid meiner Kollegen etwas in die Länge gezogen hat.

Weisheit des Tages: Ein gutes Mahl lohnt Müh und Qual.

15.04.2008

Makkaroni Mit Frischen Champignons, Petersilie Und Frisch Gepresster Zitrone

– 1,2 kg Makkaroni mit Soße – original Miracoli

– 1,5 kg frische champignons

– 4 sträusschen petersilie

– 4 zwiebeln

– 6 zitronen

– frischen parmesan am stück

essen-makkaroni_bearbeitet.jpgessen-makkaroni_bearbeitet_teller.jpg

champignons waschen und in grobe stücke schneiden, petersilie hacken, zwiebeln in würfel schneiden. butter in pfanne zergehen lassen. zwiebeln und champignons mit dem saft von drei zitronen dünsten, etwas frisch gemahlenen pfeffer dazu. in der zwischenzeit die sosse ala miracoli erwärmen und die makkaroni kochen.

die makkaroni abschütten und die zwiebel/champignon darunter heben. die gehackte petersilie mit dazu. beim essen kann man zwischen tomatensosse oder frischen zitronensaft wählen. und natürlich grob geraspelten parmesan dazu.

als dessert: dani plus sahne schoko und vanille

14.04.2008

Schnitzel Mit Pfeffer-pilz-rahmsoße, Spätzle Und Buntes Gemüse

lolle

  • Schnitzel würzen, dann anbraten
  • Pilze anbraten, dann Knorrpulver mit Wasser und Sahne hinzugeben
  • Gemüse in einer Pfanne auftauen
  • Spätzle kochen

FERTIG…..und zum Dessert: Pannacotta

11.04.2008

Grüne Bohnen Mit Kartoffeln, Zerlassener Butter, Salat Und Gerösteten Kernen

dsc_6512a.JPG

Zutaten für 10 Personen:

  • 4 kg Kartoffeln (da sind einige übergeblieben)
  • 2 kg Bohnen
  • 1 Butter
  • Sonnenblumen- und Kürbiskerne
  • 1 Bund Schnittlauch
  • für den Salat: 1 großer Salatkopf, rote Paprika, Tomaten, Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, Bohnen putzen (Enden abschneiden, waschen) und kochen.

In der Zwischenzeit Salat waschen, Paprika, Toamten, Frühlingszwiebeln kleinschneiden. Salatsauce aus Olivenöl, Balsamico, Senf, Zucker, Salz und Pfeffen zubereiten.

In einer Pfanne die Sonnenblumen- und Kürbiskerne jeweils mit viel Salz (ohne Öl!) bräunen, dabei immer wieder rühren sonst sind sie gleich schwarz!

In einem Topf die Butter zerlassen.

Bohnen und Kartoffeln salzen, reichlich Butter drüber, Schnittlauch drüber, und die Kerne wie man möchte nur über den Salat oder über alles!

Bon Appetit!

Zum Nachtisch gabs alles, was noch so im Kühlschrank zu finden war:

  • 1/4 Himbeersahnetorte
  • 1 Stück Donauwelle
  • 3 mal grüne Götterspeise für Dani 🙂
  • und ettliche Milchschnitten!