« »

Der Konservenklassiker: Ravioli

Zutaten für 12 Personen:
7 Dosen Ravioli mit Fleisch
1 Dose Ravioli vegetarisch
3 Päckchen Käse (Parmesan, Geriebener Emmentaler, sonst. italienischer Hartkäse)

Salat:
1 Eisbergsalat
1 Salatgurke
8 Tomaten

Zubereitung:
Dosen öffnen und die Ravioli in einen großen Topf geben. Vorsichtig erhitzen (Herd nicht auf höchste Stufe schalten, sonst brennen Ravioli leicht an).  Immer wieder umrühren. Nebenher den Salat zubereiten. Feddich – Mahlzeit.

Zum Nachtisch gabs Kaffee und Nippon.

5 Kommentare zu “Der Konservenklassiker: Ravioli”

  1. Roman

    lecker, gabs schon lang nicht mehr.

  2. Dirk

    Ich glaub Ravioli hab ich hier noch nie gegessen. Mal schauen, was die Dani heute da dagegen setzt!

  3. Daniela Glatz

    lecker-schmecker klein und bunt – und schnell in meinem mund…
    heute gibt’s das gegenteil von konserven :hooray:

  4. Stefan Wäldin

    da weiss man was man hat 🙂 zwischendurch darfs auch mal wieder was aus der Dose sein…

  5. Sylvia Meyer

    exakt – kommt aber immer noch drauf an was für ne Dose und diese war eindeutig lecker schmecker!!!