« »

Badische Nudelsuppe

Nudelsuppe

Zutaten für 12 Personen

1 kg Suppennudeln

1 Päckchen Buchstabensuppe zum Texten während dem Essen

Suppengrün (Karotte, Sellerie, Lauch, Petersilie)

leider kein Suppenfleisch (passt nicht in das vegetarische Essenskonzept einer Mitarbeiterin)

Umsetzung

Man nehme einen gr0ßen Topf und koche mit viel liebe und badischem Verstand. Daraus wird dann garantiert eine leckere Nudelsuppe.

7 Kommentare zu “Badische Nudelsuppe”

  1. Dirk

    Da geht mir das Herz auf. Mal wieder was aus’m Ländle. Sehr lecker. 😀

  2. Stefan Wäldin

    Die Suppe war seeeeehr lecker….
    und zu schade, um sie seinem Kollegen in die Kapuze zu leeren…gell, Herr Grether!? 🙂

  3. Fabian Karpf

    lecker lecker, das suppenfleisch hat man auch gar nicht vermisst 😉

    Besonders die Mischung mit Buchstaben UND Suppennudeln war auch mal wieder was neues 😎

  4. Joana Konietzko

    leckeres süppchen, nur ein bisschen heiß, wenn man sie sich ünber die finger schüttet…

    und über diesen mobbing-versuch sehe ich einfach mal großzügig hinweg…

  5. Roman

    was für ein mobbing versuch ? fleisch macht sich immer gut in so einem Süppchen 😉

  6. Carolin Riesterer

    oh mann und ich war nicht da…!!!!:-((
    Nudelsuppe ist mein absolutes Lieblingsgericht! heul!!!!

    So wie wir Ralf alle kennen hat er wiedermal alle Erwartungen übertroffen – bei Hauptgang und wohl auch beim Dessert.

    Ralf steht für die absolute „geschmacks“-erlebnisgastronomie.

    Freu mich schon aufs nächste Mal, wo ich dann hoffentlich da bin.:-)))

  7. Sylvia Meyer

    Ach wie werde ich das Ganze die nächsten drei Wochen vermissen 😎