« »

…landsch Zum Selber Bauen

Burger By Land In Sicht

Hackburger, Frikadellen oder Buletten genannt (die vegetarische Variante: Gemüseburger)

1,5 kg Hack aus dem Wochenangebot von Edeka Sutter, Sulzburg

am Vorabend alle 20 schonmal braten.

24 Kaiserweckle

8 Tomaten in Scheiben schneiden

Essiggürkchen in Scheiben schneiden

Zwiebelringe schneiden

alles auf den Tisch stellen und los geht’s mit dem Zusammenbauen…

Zur farblich kreativen Gestaltung noch Ketchup, Majo und Senf dazu.

Als Beilage gibt’s Kartoffelsalat aus ca. 3 KG Kartoffeln – auch am Vorabend schonmal vorbereiten – und FeldSALAT.

Haut rein Jungs uns Mädels!!

Dessert: Pudding mit Soße und Pudding ohne Soße

10 Kommentare zu “…landsch Zum Selber Bauen”

  1. jan

    das war mal richtig gut. und dann noch der spassfaktor beim basteln dazu! das sollte es viel öfters geben. 10 von 10 Punkten! (hier hat ja jeder sein eigenes punktesystem…)

  2. Stefan Wäldin

    also ich kann nur sagen: hohe Koch- und Baseltkunst 🙂

  3. Andi

    Wie FastFood nur in langsam!

  4. Roman

    schön zünftig, grad mit dem Kartoffelsalat.
    …fehlte nur noch ein „kühles blondes“. :cheers:

  5. Fabian Karpf

    ausgezeichnet, genial, lecker… einfach schön wenn man sich seinen Wunschburger selber zusammenschustern kann :cook:

  6. Sylvia Meyer

    mhh fein – gott sei Dank bin ich wieder gesund und kann mitessen 😉

  7. Dirk

    War super lecker. Besonders der Kartoffelsalat hat es echt in sich gehabt!

  8. Carolin Riesterer

    Der Kartopffelsalsat war für euch auch mit gaaaaaanz viel liebe und nach mamas Rezept gemacht:-)))

  9. Carolin Riesterer

    Für den „kühlen blonden“ gibts nächstes mal ein „kühles blondes“ – natürlich alkoholfrei!

  10. Andreas Landsch

    Hallo,
    einen LANDSCH zum selber bauen finde ich gut, weil wir so heißen:
    http://www.Familie-Landsch.de
    Schöne Rezepte zum Nachkochen !!!

    Gruß: Familie Landsch