« »

Kartoffelsuppe Mit Wienerle

kartoffelsuppe_wienerle.jpg
Kartoffelsuppe ganz einfach:

Für 11 Personen:

Kartoffelpüree von Maggi – für 12 Portionen nach Packungsanleitung kochen.

Mit reichlich Gemüsebrühe verdünnen, mit Kräutern verfeinern und zwei Packungen feines Suppengemüse dazu- fertig.

Zum Dessert:

Grießbrei mit Apfelmus und Zimt und Zucker.

Kaffee gab’s heute keinen – und was ist mit Tee? – will keiner

6 Kommentare zu “Kartoffelsuppe Mit Wienerle”

  1. Dirk

    Super lecker Kartoffelsuppe und das bisher beste Bild! Ich wusste gar nicht, dass das so einfach geht (mit der Kartoffelsuppe 🙂 )

  2. schääl

    Sitz hier im ICE nach Hamburg und hab wieder mal n lecker Mittagessen verpasst. Also, ich nehme einsach mal stark an, dass es ziiiemlich lecker war?! 🙂
    aber immerhin hab ich viele RVF-Abo-Schotten auf’m Weg zum Bahnhof gesehen! Den ersten übrigens in Sulzburg an der Litfasssäule 🙂

  3. lolle

    ich fand die Würste am besten ….

  4. Fabian Karpf

    das hat man lolle´s hungrigem blick auch angesehen 😉

    ein leckeres essen, fast wie bei „muttern“. hätte auch nicht gedacht, dass man kartoffelsuppe so einfach und lecker machen kann 🙂

  5. Markus

    Genau das Richtige für die kalte Jahreszeit! Der Nachtisch war übrigens auch sehr lecker!

  6. Sylvia Meyer

    Danke für die tolle Stärkung für den Zunftabend!! Lecker fein!!