« »

Mauldäschle In Gemüsebrühe Oder Mit Salat Und Röstzwiebeln

maultaschen_salat.JPGmaultaschen_bruehe.JPG

Mauldäschle – pro Person 3 -4 Stück

Gemüsebrühe

Salat

Zwiebeln – pro Person ca. 1/2 Zwiebel

Schnittlauch

Petersilie

Wasser zum kochen bringen und Gemüsebrühe auflösen. Im Verhätlnis 1 Teelöffel Gemüsebrühe auf ein 1/4 Liter Wasser. Temperatur zurückdrehen – Wasser darf nicht kochen!! Maultaschen in Brühe geben und ca. 15 Min. ziehen lassen.

Damit das ganze deftiger wird – Zwiebeln dazu anrösten. Pro Person ca. ein halbe Zwiebel rechnen. Diese in Würfel schneiden und in Brutter braun rösten.

Für Abwechslung sorgt dann noch der frische Salat mit Sauerrahmdressing.

So kann jeder entscheiden ob er die Maultdäschle mit Brühe und Kräuter isst oder ob er sie lieber mit Salat und gerösteten Zwiebeln mag.

Am besten schmeckt beides!! ;o)

3 Kommentare zu “Mauldäschle In Gemüsebrühe Oder Mit Salat Und Röstzwiebeln”

  1. Carolin Riesterer

    Als Suppe oder/und mit Salat – finde ich eine sehr gute kombi – man kann beides haben – sehr lecker!!
    Wann ist man wieder schwäbische Woche?

  2. Dirk

    Einfach und lecker! Perfekt.

  3. Rebecca Widdess

    Vielen Dank für das leckere Essen, den unwiderstehlichen Monte und den Kaffee zum Wachwerden! Und vor allem, dass ihr uns immer so selbstverständlich an euren Kochkünsten teilhaben lasst! Schönes Wochenende aus Freiburg…